ergobag-blogbeitrag-mädchen-mit-blauem-regenschirm-von vorn
Julia

Für jedes Unwetter gewappnet

Alles wichtige eingepackt? Nichts im Zimmer liegen gelassen? Und wenn es anfängt zu regnen? Damit auch der Schauer auf dem Schulweg in Zukunft kein Thema mehr ist, gibt es nun einen neuen Begleiter für Euch.

Dieser kleine Helfer bleibt bestimmt nicht liegen

Der Schulalltag kann ganz schön aufregend sein. Umso besser, wenn man sich für jede Situation passend ausstattet. Schnell lässt man im allmorgendlichen Trubel neben Frühstück, Zähneputzen und Bücherpacken schonmal gerne die dicke graue Wolke am Himmel außer Acht, und den Regenschirm an der Garderobe liegen.
Dabei sind es gerade die praktischen, kleinen Helfer, die uns so manchen Tag retten.
Klein aber oho ist in der Tat unser neuer ergobag-Kinderregenschirm: Mit nur 125g ist er ein wahres Fliegengewicht und Dank seines Umfangs von nur 21 cm problemlos im Schulrucksack verstaubar, wo er auf seinen Wolkenbruch-Einsatz wartet (zum Beispiel im hinteren, seitlichen „Geheimfach“ des pack und cubo oder in die Seitentaschen.
Auch weil er trotzdem stabil ist, gibt es praktisch kein Argument mehr dafür, ihn nicht immer dabei zu haben!
Auf insgesamt 10 farbenfrohen Designs des Kinderschirms sorgen drei reflektierende Logos zusätzlich dafür, dass Eure Kleinen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen nicht zu übersehen sind.

Beste Qualität Dank Doppler

Der renommierte, österreichische Schirm-Hersteller Doppler steht seit 1946 für Qualität, Individualität und Langlebigkeit. Hochwertige Stoffe und praktische Formen treffen hierbei auf innovative Techniken und sorgen dafür, dass die Regenschirme nicht nur den Elementen der Natur trotzen – egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Wind – sondern auch ein Leben lang halten.
Gemeinsam mit Doppler haben wir einen federleichten Taschenschirm entwickelt, der weder bei schlechtem, noch bei gutem Wetter eine Last darstellt. Durch sein kompaktes Design ist er nicht nur gut zu verstauen, sondern auch immer schnell griffbereit, wenn die Kids auf dem Schulweg plötzlich vom Regenschauer überrascht werden.

ergobag-regenschirm-offen-und-zusammengeklappt

Es regnet? Dann schnell nach draußen!

Graue Wolken ziehen vorbei und Regentropfen fallen vom Himmel – na und? Mit der richtigen Ausstattung - nicht zuletzt dem passenden Regenschirm - und Einstellung kann auch ein verregneter Nachmittag zum spaßigen Outdoor-Erlebnis werden. Hier kommen 5 Gründe, warum man sich auch bei „schlechtem“ Wetter nicht zuhause verstecken sollte:

  1. So viel Platz! An Regentagen herrscht an vielen sonst sehr belebten Orten Ruhe: Zum Beispiel auf dem Spielplatz oder im Park. Bei Sonnenschein draußen toben kann jeder. Aber wer Wind und Wetter getrotzt hat, der hat am Montag in der Schule sicher etwas zu erzählen!
  2. Was raschelt denn dort? Viele Tiere kommen erst bei Regenwetter ans Tageslicht: So zum Beispiel Salamander, Frösche oder Regenwürmer. Auf einem nassen Waldspaziergang gibt es viel zu sehen – bereit für eine Entdeckertour?
  3. Durchatmen! Wenn der Regen fällt, dauert es nicht lange, bis wir die frische Luft in unserer Nase spüren. Woher kommt diese? Ganz einfach: Der Regen „wäscht“ die Luft rein indem er Staub, Pollen und viele weitere schädliche Partikel zu Boden zwingt – so kann man wieder befreit durchatmen. Auch werden die Schleimhäute unserer Atemwege befeuchtet und so können sie beispielsweise Schnupfenviren besser abwehren. Regenwetter ist also gesund!
  4. Ein kleines Abenteuer. Gehen wir im Regen vor die Tür, betreten wir eine vollkommen veränderte Welt. Dort wo eben noch nur eine Mulde war, ist jetzt eine riesige Pfütze! Den Weg darüber oder darum herum muss unser Gehirn ganz neu kalkulieren: Ist sie tief? Genügt ein Sprung? Wieviel Anlauf muss ich nehmen? Wo könnte ich noch langgehen?
  5. Regen beruhigt. Den Klang des auf Laub oder den Schirm fallenden Regens empfinden die meisten Menschen als sehr angenehm. Beim Erleben der Natur – ob nun dem Blick über die Wellen des Meeres oder eben das Trommeln des Wassers – treten wir ganz automatisch in einen Zustand der Ruhe und Gelassenheit ein. Währenddessen setzt unser Gehirn Impulse frei, die unsere Konzentration von äußeren Reizen abwenden und die Aufmerksamkeit nach innen richten – so entspannen wir uns.
waldspiele
Julia
Julia
10. Juni 2019
in Impulse

Jetzt aber raus mit Euch!

So ein Rausschmiss tut Kindern ungeheuer gut! Besonders dann, wenn der eine Entdeckungstour durch den Wald und die freie Natur zur Folge hat.
Weiterlesen
ergobag-aprilwetter-regencapes
Anne-Cathrin
Anne-Cathrin
11. April 2019
in Produkte: Tipps & Tricks

Euer bester Schulbegleiter bei jedem Aprilwetter!

Egal, welches Wetter der Tag so bringt – unsere Schulrucksäcke lassen Euch nicht im Regen stehen und sind bei jeder Witterung die besten Schulbegleiter!
Weiterlesen
fahrrad-mit-ergobag
Annika
Annika
26. Juli 2017
in Impulse

Mit dem ergobag-Schulrucksack auf Radtour

Unsere Rucksäcke sind nicht nur spitzen Schulbegleiter – auch zur Freizeit "tragen" sie einiges bei! Beispielsweise auf der nächsten Radtour.
Weiterlesen
Folgende Produkte könnten Dich interessieren
Regenschirm CinBärella
24,99 €
Regenschirm NachtschwärmBär
24,99 €
Regenschirm Hula HoopBär
24,99 €
Regenschirm BlubbBär
24,99 €
Regenschirm LiBäro 2:0
24,99 €
Regenschirm BärRex
24,99 €
Regenschirm KoBärnikus
24,99 €
Regenschirm RambazamBär
24,99 €
Regenschirm PerlentauchBär
24,99 €