Hero-Stiftung Warentest-NEO-Desktop
ergobag im Schultaschentest

Sichtbarkeit bei Tag durch fluoreszierendes Material

Bei unserer Special Edition NEO ist der Name Programm: Hier ist das flureoszierende und retroreflektierende Material fester Bestandteil des Designs. Bei unserer Standardkollektion überlassen wir es Euch und Eurem Geschmack, welche der vier Farben unserer fluoreszierenden ergobag-Sicherheitssets Ihr wählen möchtet – und auch, ob Ihr eher die fluoreszierenden Seitentaschen Zip-Sets mit zusätzlichem Stauraum bevorzugt oder lieber die Sicherheitssets mit Reflektorstreifen wählt!

zwei-ergobags-mit-reflektoren

Verarbeitung und Wasserdichtheit

Die ergobag Special Edition NEO ist wasserdicht. Alle anderen ergobag-Designs sind schmutz- und wasserabweisend, bis zu einer Wassersäule von 1500 mm. Bei besonders langen Strecken durch strömenden Regen empfehlen wir Euch das ergobag-Regencape.
Der Boden des ergobag besteht aus einer wasserdichten Wanne, die es erlaubt, die Schultasche in bis zu 1 cm tiefen Pfützen zu stellen.

zwei-ergobags-mit-regencape

Formstabilität

Im Gegensatz zur klassischen Ranzenform, wie dem ergobag cubo, ist der ergobag pack in seiner Form als Rucksack flexibel. Durch die bereits im Set enthaltene Heftebox stellen wir sicher, dass Hefte gut geschützt sind.

Content// Image-ergobag-pack-SchlauBär-open

Schonend für Rücken und Umwelt

Nachhaltigkeit und Ergonomie sind für ergobag – neben Sichtbarkeit und Individualität – besonders wichtig. Neben dem IGR-Gütesiegel "Ergonomisches Produkt" verwendet der Schultaschenhersteller Textilien, die zu 100% aus recycelten PET-Flaschen und unter fairen Bedingungen hergestellt sind. ergobag ist zudem Mitglied der Fair Wear Foundation und bluesign®-Systempartner. Das bluesign® System ist derzeit nicht nur der strengste Ansatz zur Gewährleistung der chemischen Reinheit eines Produktes sondern auch des umweltbewussten Produktionsprozesses.

herz
ergobag-mit-trinkflasche

Ergonomie – findet kaum Beachtung im Öko-Test

Das Thema Ergonomie findet leider keine ausreichende Beachtung im Öko-Test, dabei ist eine optimale Lastverteilung von besonders großer Bedeutung – und genau hierfür wurden unsere ergobag-Schultaschen konzipiert. Das Ergonomiekonzept mit seinen stabilisierenden Aluschienen, Brustgurt und breiten Beckenflossen unterscheidet den ergobag von herkömmlichen Schulranzen.
Dank des ergobag-Ergonomiekonzeptes wird ein Großteil des Gesamtgewichts von den Schultern auf das stabile Becken verlagert. Der kleine Schülerrücken wird so über die gesamte Grundschulzeit erheblich entlastet. Seit Kurzem haben wir es sogar schriftlich: Unser ergobag hält, was er verspricht: Das bestätigt uns ab sofort das Gütesiegel des IGR e.V “Ergonomisches Produkt“.

ergobag cubo Handhabung – im Öko-Test mit gut bewertet

Hier wurden die Trageeigenschaften angesehen. Sind die Riemen des ergobag leicht einzustellen? Ja. Öko-Test kommt zu der Gesamtbewertung: Gut. Aus eigener Erfahrung und den Berichten von Eltern, Lehrern und unseren geschulten Partnern im Fachhandel wissen wir: Kids entwickeln schnell eine Routine und lernen nach kurzer Zeit, Becken- und Brustgurt schnell zu schließen und die Schulterträgergurte selbst anzupassen.
Unsere Anpassanleitung zeigt nochmal genau, wie es geht.
Auch die Deckelschnalle am ergobag cubo lässt sich mit "Einfinger-Griff" kinderleicht öffnen und mit einem leichten Druck auf den Deckel schnell schließen, schaut selbst:

ergobag cubo – Inhaltsstoffe im Öko-Test Schultaschentest

Sind die Inhaltsstoffe im ergobag unbedenklich?
Die Lieferanten all unserer Stoffe und viele Lieferanten der weiteren Komponenten sind bluesign® Systempartner. Das bedeutet, dass nicht nur die verwendeten Rohstoffe „sauber“ sind, sondern auch ihre Herstellung umweltverträglich ist.
Ihr habt weitere Fragen zum Öko-Test? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an: info@ergobag.de.

Ökotest Schulranzen April 2017 - unser Fazit

Wir würden uns wünschen, dass sich die Kriterien zur Testung von Einschulungsprodukten zukünftig weiter entwicklen, und dadurch den Verbrauchern relevante Informationen angeboten werden können. Leider sind viele Testvorgehensweisen davon noch entfernt. Insbesondere das Thema Ergonomie findet keine ausreichende Betrachtung: z.B. Welche Gewichtsverlagerung wird durch ein gutes Tragesystem mit stabilen Beckenflossen ermöglicht?
Vor allem aber bleibt das Thema Nachhaltigkeit nur oberflächlich betrachtet, obwohl es für viele Kunden eine wichtige Rolle spielt. Z.B. im Hinblick auf dauerhafte, lange Nutzbarkeit der Rucksäcke dank hoher Fertigungsqualität und austauschbarer Motive für langes „Gefallen“. Ebenso bleibt die Verwendung von recycelten PET-Flaschen für unsere Stoffe und der einhergehende Schutz natürlichen Ressourcen unbetrachtet (http://www.ergobag.de/nachhaltigkeit).
Die verantwortungsvolle Herstellung spielt für unsere Kunden auch eine besondere Rolle. Als Mitglied der Fair Wear Foundation übernehmen wir Verantwortung für die Sicherung fairer Arbeitsbedingungen im Ausland und Inland. Unabhängig davon beziehen wir bluesign® zertifizierte Materialien. Das bluesign® System ist derzeit nicht nur der strengste Ansatz zur Gewährleistung der chemischen Reinheit eines Produktes sondern auch des umweltbewussten Produktionsprozesses.