ergobag einschulung kinder rennen xl

Was kommt in die Schultüte?

Ein Thema, das alle Eltern brennend interessiert - die Schultüte

Schon sehr lange gibt es den Brauch, zur Einschulung eine Zucker- oder Schultüte zu schenken. Nun rückt der Schulanfang näher und für viele von Euch stellt sich die Frage: Was kommt in die Schultüte? Über diese Frage brüten Jahr für Jahr Tausende von Eltern, denn schließlich soll das gute Stück Eurem Kind Freude bereiten und Lust auf die Schule machen.

Die Schultüte wird zur Wundertüte

Der Inhalt Eurer Zuckertüte setzt sich aus Leckereien, Nützlichem Schulzubehör und kleinen Spielzeugen für Euer Kind zusammen. Um den Platz optimal zu nutzen, könnt Ihr die Spitze mit einem pfiffigen T-Shirt füllen, oder Ihr verwendet Puffreis, der oft in spitzen Tüten angeboten wird. Die weitere Befüllung differiert je nach Junge oder Mädchen. Für Mädchen eignen sich besonders Haarbänder, Badekristalle, Bastelsets, Perlen und die absolut angesagten Loops, aus denen Armbänder geflochten werden. Jungen freuen sich über einen kleinen Ball, rockige Socken, einen Brustbeutel oder Lichtreflektoren.

Das macht allen Kindern Freude

Für den Schulanfang erhalten beide Geschlechter kleine Notizblöcke, Buntstifte mit Namen, lustige Radiergummis, eine Geldbörse und einen Schlüsselanhänger. Bücher für Erstklässler finden sich in jeder guten Buchhandlung, kleine personalisierte Bücher sind im Internet erhältlich. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, dürfen kleine Spielsachen nicht fehlen. Zubehör für die Lego- oder Playmobil-Sammlung ist sehr gerne gesehen, Kleidung für Puppen oder Rennautos komplettieren den Inhalt.

Bei all den Möglichkeiten, die Ihr habt, die Schultüte zu füllen, achtet immer darauf, Euer Kind nicht mit einem zu großen Angebot verschiedener Dinge zu überfordern. So werdet Ihr Eurem Kind garantiert einen gelungenen Start in das Schulleben schaffen.