ergobag-suessigkeiten
Nady

5 Wege aus der Süßigkeitenfalle

"Sweets for my sweet..." Nett gemeint oder als Belohnung gedacht, kann der Konsum von Schleckereien schnell zur Süßigkeitenfalle werden...

...denn Kinder lieben alles, was süß ist. Vor allem Bonbons, Schokolade und Gummibärchen. Wenn es nach ihnen ginge, bräuchten sie nicht mehr zum glücklich sein. Mit ausgewogener und gesunder Ernährung hat dies aber leider nur sehr wenig zu tun.

Feste Süßigkeitendates oder doch lieber maßlose Nascherei?

Zu Zeiten der Großeltern, aber auch als Mama und Papa selber noch Kinder waren, galten Süßigkeiten als absolute Besonderheit. Schokolade gab es nur zu besonderen Anlässen, eine Tafel reichte viele Tage und jedes Stückchen wurde einzeln und in vollen Zügen genossen. Heute gehören Süßigkeiten überall dazu. Ganze Lebensmittelregale im Supermarkt sind voll davon, eine Tafel Schokolade ist vom Preis her absolut erschwinglich und wird auch schon mal an einem einzigen Tag verputzt. Je früher es gelingt, die Besonderheit von Süßigkeiten schon in den Kinderköpfen zu verankern, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, die jungen Naschkatzen für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu begeistern.

Alles in Maßen: Naschportion und Kleinigkeiten

Gerade Eltern können viel zu einem sensiblen Ernährungsverhalten beitragen, denn vor allem bei Grundschulkindern entscheiden immer noch sie, was gegessen wird und welche Lebensmittel auf den Tisch kommen. Zu viel der süßen Leckereien bergen auch gesundheitliche Risiken. Sie tragen erwiesenermaßen dazu bei, dass Übergewicht auch bei Kindern immer häufiger und immer früher zu einem Problem wird. Ein weiterer Grund, warum Eltern gar nicht früh genug damit beginnen können, auf eine gesunde Ernährung zu achten. ergobag präsentiert Euch einige Tipps, mit deren Hilfe eine ausgewogene Ernährung zum Kinderspiel wird:

  • Einmal am Tag Naschen reicht aus: Wie wäre es mit einem Süßigkeitenverabredung!? Jeden Tag zur selben Zeit gibt es eine Kleinigkeit aus dem Süßigkeitenvorrat – die kleinen Naschkatzen haben etwas, worauf sie sich freuen können und wissen auch, dass sie nicht komplett auf Schokolade und Co. verzichten müssen. Das Süßigkeitendate sollte allerdings nicht unmittelbar vor einer Mahlzeit liegen: Dabei vergeht den Kleinen nur der Appetit.
  • Klein aber fein: Für lernbegierige Grundschüler reicht ein kleiner Schokoriegel oder eine kleine Kinderhand Gummibärchen vollkommen aus – mehr an Zuckerschock pro Tag ist gar nicht nötig.
  • Naschschublade: Ein fester Ort an dem die süßen Leckereien aufbewahrt werden und aus dem sich die jungen Naschkatzen zu gegebenem Zeitpunkt ihr Lieblingsstück aussuchen können hilft bei der „Süßigkeiteneinbettung“ in den familiären Alltag.
  • Kein Trostpflaster: Süßigkeiten zeigen schnell „Wirkung“, wenn Tränen fließen – trotzdem sind sie nicht die richtige Antwort auf Kummer, Stress oder Schmerz. Auf Gefühle dieser Art mit Schokolade und Bonbons zu reagieren, ist der falsche Weg der Zuwendung. Kummerspeck und ein verdrehtes Bild von Emotionsbewältigung können die Folge sein.
  • Belohnung: Essen gehört zum Leben und zum täglichen Tagesablauf dazu. Das gilt auch für Süßigkeiten. Um tolle Leistungen der Kleinen anzuerkennen, gibt es vielfältige andere Möglichkeiten als süße Belohnungen. Sie setzen 1. auf gemeinsames Erleben und bereiten 2. zusätzlich langfristig viel mehr Freude, wie z.B. ein Familienschwimmbadbesuch.
fruehstueck-junge
Julia
Julia
20.10.2014
in Impulse

Wieso ist das Frühstück am Morgen für Kinder so wichtig?

Das Frühstück ist wichtig für Kids, nicht nur für die geistige Entwicklung! Auch der Körper braucht diese erste Mahlzeit des Tages.
Mehr lesen
ergobag-Schulrucksack-Kindergarten-Vorschule
Norah
Norah
11.03.2014
in Impulse

5 Gründe, wieso Euer Kind den Kindergarten besuchen sollte!

Für die kindliche Entwicklung ist der Besuch des Kindergartens wichtig, denn hier wird nicht nur gespielt. Die Kids lernen im Kindergarten oder in der Kita viele Dinge, die für ihr weiteres Leben von Bedeutung sein werden.
Mehr lesen
waldspiele
Julia
Julia
10.06.2019
in Impulse

Jetzt aber raus mit Euch!

So ein Rausschmiss tut Kindern ungeheuer gut! Besonders dann, wenn der eine Entdeckungstour durch den Wald und die freie Natur zur Folge hat.
Mehr lesen
Die LUMI Special Edition
Bärmuda Viereck
pack
259,99 €
Bärmuda Viereck
cubo
259,99 €
DrachenfliegBär
pack
259,99 €
DrachenfliegBär
cubo
259,99 €
PerlentauchBär
pack
259,99 €
PerlentauchBär
cubo
259,99 €
RambazamBär
pack
259,99 €
RambazamBär
cubo
259,99 €
Bärmuda Viereck
Kinderrucksack
49,99 €
DrachenfliegBär
Kinderrucksack
49,99 €
PerlentauchBär
Kinderrucksack
49,99 €
RambazamBär
Kinderrucksack
49,99 €