ergobag-doorpage-hero-zubehoer-xl
Einfach gut durchdacht
Das ergobag-Zubehör
ergobag-doorpage zubehoer composing-sicherheitsset

Sicherheitssets

Sichtbar? Aber sicher! Die Sicherheitssets gibt es in den vier fluoreszierenden Knallfarben, jeweils für den ergobag pack Schulrucksack und den ergobag cubo und cubo light Schulranzen. Mit einem Reißverschluss lassen sie sich ganz leicht am ergobag anbringen und sorgen für eine noch bessere Sichtbarkeit bei Tag. Orange, Pink, Grün oder doch lieber ein strahlendes Gelb? Wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.

ergobag-doorpage zubehoer composing-reflektor-Sicherheitssets

Reflektor-Sicherheitssets

Ganz neu: doppelte Sichtbarkeit zum Anzippen! Die fluoreszierenden Flächen in vier starken Neonfarben gibt es jetzt auch mit Reflektorstreifen. Für zusätzlichen Schutz im Straßenverkehr – bei Tageslicht und Dunkelheit.

ergobag-doorpage zubehoer composing-seitentaschen-zip-sets

Seitentaschen Zip-Sets

Mit sämtlichen Vorteilen des ergobag-Sicherheitssets ausgestattet, bietet die Seitentaschen Zip-Sets zusätzlichen Stauraum: für Schirm, Banane oder andere Kleinigkeiten ist dieses Zubehör passend für alle ergobag pack-Modelle ab der Kollektion 2013 und für alle ergobag cubo-Modelle ab der Kollektion 2015/16 erhältlich.

ergobag-doorpage zubehoer composing-maeppchen

Mäppchen

Stiftechaos adé! Im ergobag-Federmäppchen sind 17 Buntstifte sowie Radiergummi, Lineal, Spitzer und ein Stundenplan übersichtlich verstaut. Das Rollmäppchen ist das perfekte Utensil für kleine Kreativlinge und bietet neben dem Platz für 18 Stifte auch zwei breitere Schlaufen für dicke Stifte, Pinsel, Spitzer oder Lineal. In das Maxi-Mäppchen mit 3 Fächern passen garantiert alle Lieblingsfarben - ob als Bunt- oder Filzstift! Radiergummi, Lineal, Bleistift und Spitzer sind bereits enthalten.

ergobag-doorpage zubehoer composing-brustbeutel

Brustbeutel

Das Wichtigste immer griffbereit: Im praktischen Brustbeutel ist das Taschengeld gut aufgehoben – ebenso wie das Geld für die Schulmilch oder einen Klassenausflug. Ein Klarsichtfenster für die Busfahrkarte ist ebenfalls integriert. Auch in der Freizeit ist der Brustbeutel ein treuer Begleiter. Tipp: Ein Haustür- oder Fahrradschlüssel passt ebenfalls gut in den Brustbeutel und geht hier nicht verloren.

ergobag-doorpage zubehoer composing-sporttasche

Sporttaschen

Der clevere Sportbegleiter. Ob für den Schulsport oder den Sportverein am Nachmittag oder Wochenende: Die ergobag-Sporttasche bietet genug Platz für sämtliche Sportutensilien. Zusätzlich verfügt sie über ein Nassfach, in dem matschige Sportschuhe oder nasse Schwimmsachen aufbewahrt werden können. Die Sporttasche kann auch wie ein Rucksack getragen werden – die Hände bleiben frei und das Gewicht verteilt sich gleichmäßig auf beide Schultern.

ergobag-regencape-hinten-front

Regencapes

Doppelt gut: Das reflektierende und fluoreszierende ergobag-Regencape! Es schützt die Schultasche vor starkem Regen und sorgt dafür, dass kleine ergobag-Träger bei Tageslicht noch besser gesehen werden. Für mehr Sichtbarkeit im Dunkeln sind zusätzlich Reflektoren angebracht.

ergobag-doorpage zubehoer composing-trinkflaschen

Trinkflaschen

Die praktischen Durstlöscher von Pura aus gebürstetem Edelstahl oder ISYbe® aus geruchs- und geschmacksneutralem Plastik fassen 0,5 Liter, passen perfekt in die ergobag-Fronttasche, sind spülmaschninenfest und frei von Weichmachern und Schadstoffen.

ergobag-doorpage zubehoer composing-heftebox

Heftebox

Ordnung halten leicht gemacht – Eselsohren und abgenutzten Schulheft-Ecken adé! Mit der stabilen ergobag-Heftebox bleiben die Schulhefte in einem Top-Zustand, sind ordentlich verstaut, jederzeit griffbereit und erleichtern nebenbei auch das Ordnunghalten in der Schultasche.

ergobag-doorpage zubehoer composing-schultuete

Schultüten

Hurra, die ergobag-Schultüten sind da! Das Beste: Am Außenstoff der Schultüte lassen sich jede Menge Kletties mit Lieblingsmotiven ankletten. Besonders gut durchdacht: Dank des flexiblen Materials lässt sich die Schultüte nach der Einschulung weiterverwenden, zum Beispiel als Kissen oder Aufbewahrungsbeutel.

Doorpage-Zubehör Bea und Bahadir

Bea & Bahadir Zubehör

Nicht nur die Einschulung wird mit Bea & Bahadir zum Abenteuer! Das grüne Neon-Regencape aus fluoreszierendem Material mit süßem Bahadir-Gesicht schützt die Schultasche und sorgt dafür, dass kleine ergobag-Träger bei starkem Regen noch besser gesehen werden. Und auch die fünf bezaubernden Kletties mit Lama, Affe, Tiger, Bea und Bahadir begleiten kleine Schulstarter durch das gesamte Schuljahr.

In Deiner Nähe
ergobag Händlersuche

Du bist auf der Suche nach Deinem ergobag-Lieblingsprodukt? Der Fachhändler in Deiner Nähe hilft Dir gerne weiter!

Was uns am Herzen liegt
Nachhaltigkeit bei ergobag

Für die Herstellung von ergobag-Schultaschen werden Textilien verwendet, die aus 100% recycelten PET-Flaschen herstellt sind.

Schulzubehör

Der erste Schultag bringt viel Aufregung, aber auch Unsicherheit mit sich. Sind die Lehrerin und die neuen Mitschüler nett? Kann ich neben meinem besten Freund aus dem Kindergarten sitzen? Werde ich mein Klassenzimmer finden? Und was ist eigentlich in der Schultüte? Gutes Schulzubehör trägt entscheidend dazu bei, dass der Schulstart gelingt. Viele Schulen geben schon einige Wochen vor dem ersten Schultag eine Checkliste heraus, auf der die wichtigsten Bestandteile der Schulausstattung stehen. Dazu gehören in der Regel ein Mäppchen, ein Turnbeutel oder eine Sporttasche und natürlich ein Schulranzen. Sinnvoll ist ferner ein Rucksack, der für Ausflüge genutzt werden kann. Wenn der Kindergartenrucksack noch gut erhalten ist und passt, kann auch dieser noch verwendet werden.

Der Schulranzen

Für Erstklässler wird immer häufiger, neben dem klassischen Schulranzen, ein Schulrucksack empfohlen. Bisher war es meist so, dass erst in den höheren Klassen der Schulranzen von einem Schulrucksack oder einer Schultasche abgelöst wurde. Achtet beim Kauf vor allem auf die richtige Passform. Da es bei Erstklässlern große Unterschiede in Größe und Statur gibt, benötigt jedes Kind ein anderes Modell. Der Ranzen sollte 12% des Körpergewichtes nicht überschreiten. Außerdem sollte der Schulranzen von der Größe her verstellbar sein, damit er den Kindern auch noch in der 4. Klasse gut passt. Für eine optimale Passform sollte er ein ergonomisch geformtes Rückenteil und verstellbare Träger haben. Für die Sicherheit im Straßenverkehr sollten Reflektoren am Ranzen vorhanden sein. Sinnvoll ist außerdem ein abgetrenntes Fach für die Trinkflasche und das Pausenbrot. Beim Motiv sollte weitestgehend das Kind selbst entscheiden dürfen. Daher solltet Ihr den Ranzen nicht zu lange Zeit im Voraus kaufen, da sich der Geschmack und die Vorlieben der Kinder in diesem Alter schnell ändern. Eine Alternative bietet eine Schultasche, bei der die Motive austauschbar sind. Eine große Auswahl an Motiven gibt es bereits ab dem 4. Quartal des Jahres, viele Schultaschenhersteller bringen dann ihre neue Kollektion auf den Markt. Beliebte Modelle könnten im Sommer schon ausverkauft sein. Häufig werden Schulranzen auch im Set mit Federmäppchen, Schlampermäppchen, Turnbeutel, Brotdose und/oder Trinkflasche angeboten, so lässt sich einiges sparen. Vor geraumer Zeit kamen Koffer mit Rollen, sogenannte Trolleys, für Schüler in Mode. Damit soll der Rücken geschont werden, da das Gewicht nicht getragen werden muss. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass die Kinder sich für das Ziehen des Trolleys so verdrehen, dass dies die positive Wirkung wieder aufhebt. Somit sind Ranzen oder Rucksäcke die bessere Wahl.

Federmäppchen und Mäppchen

In der Regel benötigen Grundschüler ein Federmäppchen in ihrer Grundausstattung. Darin sind mehrere Schlaufen, in die Stifte und Radiergummi eingeschoben werden können. Manchmal ist auch noch ein Fach für den Stundenplan, für eine Schere oder für ein Lineal vorhanden. Es ist sinnvoll, vor dem Schulstart mit dem Kind ein wenig zu üben, wie es die Stifte ins Federmäppchen einsortiert, damit alles an seinem richtigen Platz ist. Ergänzend haben Schüler oft noch ein Schlampermäppchen. Es unterscheidet sich vom Federmäppchen dadurch, dass es meist keine vorgesehen Fächer oder Schlaufen hat und der Inhalt weitgehend lose darin liegt. Jüngere Schüler bewahren darin meist Schere, Kleber, Spitzer und Lineal auf. Ältere Schüler ersetzen das klassische Federmäppchen meist irgendwann durch so ein Schlampermäppchen.

Stifte & Co.

Stifte, Radiergummi, Schere, Spitzer, Kleber und ein Malkasten gehören zum klassischen Schulzubehör. Manche Lehrer geben auf ihrer Bedarfsliste bestimmte Marken oder Arten an. Daran solltet Ihr Euch so weit wie möglich halten, damit Euer Kind die gleichen Utensilien wie seine Mitschüler hat. In der ersten Klasse werden für den täglichen Einsatz üblicherweise Buntstifte und Bleistifte gebraucht. Filzstifte werden häufig erst in höheren Klassen verwendet. Ob man am täglichen Arbeitszeug seines Kindes sparen möchte, sollte man sich gut überlegen. Tatsächlich ist es häufig so, dass beispielsweise teurere Buntstifte eine viel intensivere Farbe haben und langlebiger sind. Bei der Schere sollte darauf geachtet werden, ob das Kind Rechts- oder Linkshänder ist. Auch das Anspitzen von Stiften könnt Ihr bereits vor Schulstart mit dem Kind üben, damit es sich in der Schule nicht mehr lange damit aufhalten muss.

Zubehör für den Turnunterricht

Ein Turnbeutel oder eine Sporttasche gehören ebenfalls zur Grundausstattung für die Schule. Oft sind sie im Set mit dem Schulranzen erhältlich und tragen dasselbe Design. Welche Kleidung die Lehrerin Eures Kindes für den Sportunterricht bevorzugt, wird Sie Euch bestimmt noch mitteilen. Einige Lehrer mögen beispielsweise eher feste Turnschuhe, andere bevorzugen Turnschläppchen. Denkt auch während des Schuljahres ab und zu mal daran, zu kontrollieren, ob Eurem Kind die Turnschuhe und die Sportkleidung noch passen. Lehrer sind dankbar, wenn die Kinder sich weitestgehend alleine an- und ausziehen können. Verzichtet daher besser auf Schnürschuhe oder kompliziert zu knöpfende Sporthemden.

Essen und Trinken

Sicher habt Ihr noch Brotboxen und eine Trinkflasche aus der Kindergartenzeit. Diese können auch weiterhin verwendet werden. Es sollte allerdings sichergestellt werden, dass beides auslaufsicher ist und vom Kind alleine gut geöffnet und geschlossen werden kann. Manchmal werden Brotboxen und Trinkflaschen im Schulranzenset angeboten. Am Besten habt Ihr zwei Garnituren zum Wechseln.

Die Schultüte

Ganz klar: Für alle Schulanfänger ist die Schultüte das Wichtigste am ersten Schultag. Oft wird sie schon im Kindergarten eigenhändig von den Vorschülern gebastelt. Es gibt aber natürlich auch Schultüten mit zahlreichen Motiven im Handel zu kaufen. Wie sie bestückt wird, ist völlig individuell. Klassischerweise enthält sie Süßigkeiten und Schulzubehör wie besondere Stifte oder einen extra schönen Anspitzer. Viele Eltern stecken auch einen kleinen Anhänger für den Schulranzen als Glücksbringer hinein. Aber natürlich freuen sich Kinder auch über das ein oder andere Spielzeug, das nicht direkt etwas mit der Schule zu tun hat. Prüft nach dem Füllen noch einmal, ob das Gewicht der Tüte überhaupt vom Kind zu tragen ist und die Tüte auch stabil genug ist. Bei Zweifeln lieber ein Geschenk weniger hineinpacken und dem Kind dann extra überreichen.