ergobag-international-Schweiz
Julia

ergobag goes around the world – Schweiz

Unsere Rucksäcke gehen nicht nur in Deutschland zur Schule! Auch die Schweizer haben unseren Rucksack-Stars ein neues Zuhause gegeben...

Aus dem Bergsport für den Kinderrücken

Da könnte man fast glauben, die Schweizer hätten´s erfunden, so beliebt sind unsere Schulrucksäcke in unserem bergischen Nachbarland. Eventuell liegt es daran, dass wir das Ergonomiekonzept innovativer Trekking-Rucksäcke mit all dem kombinieren, was eine Schultasche leisten muss – für die bergerfahrenen Schweizer vielleicht das überzeugendste ergobag-Kriterium! Seit ungefähr drei Jahren führen ca. 150 Fachhändler unsere Rucksäcke, über 8000 Schulbegleiter haben dort so schon ein neues Zuhause gefunden.

ergobag – Schwiizerdütsch – Schwiizerdütsch-ergobag

Hier haben wir einmal für Euch die wichtigsten Wörter und ihre Übersetzung zusammengestellt:
Hallo - Grüezi
Tschüss - Uf Widerluege
Wo kann ich hier einen ergobag kaufen? - Wo chani do än ergobag chaufe?
Auf den Rücken… fertig… los! - Uff dä Ruggä… fertig… los!
Schweiz - Schwiiz
Schule - Schuäl
Hausaufgaben - Husi
Kindergarten - Chindsgi
Pausenbrot - Znüni

Das Wichtigste kurzgefasst

Die Schweiz mit einer Fläche von 41.258 km² und 8.112.200 Einwohnern hat Bern als Hauptstadt und nicht Zürich, wie viele denken. In der Schweiz könnt Ihr gleich vier Amtssprachen hören – neben Deutsch, Französisch und Italienisch spricht man dort auch noch Rätoromanisch! Um das Land und seine Gewohnheiten besser kennen zu lernen, haben wir unsere Schweizer Vertriebstalente einmal all das gefragt, was wir schon immer über die Schweiz wissen wollten:

Wie sieht eine typische Einschulung in der Schweiz aus?

Mit vier Jahren kommen die Kinder für zwei Jahre in den Kindergarten. Die 4-jährigen Kindergartenkinder werden bei uns „Räupli“ genannt, die die 5-jährigen „Schmetterlinge“. Am ersten Schultag begleiten die Eltern die angehenden Erstklässler und nehmen an der ersten Unterrichtsstunde teil. Übrigens freuen wir uns auch hier in der Schweiz, dass immer mehr Kinder mit dem ergobag in den neuen Lebensabschnitt starten!

Wie kommen die Kinder zur Schule? Im Winter mit Schlitten und Skiern?

In den Bergregionen gibt es das sicher auch aber die meisten Kinder gehen zu Fuß in die Schule. Die Kids mit längerem Schulweg dürfen mit dem Fahrrad kommen. In abgelegenen Regionen fahren auch Schulbusse, die die Kinder sicher in die Schule bringen. Sehr beliebt sind auch Kickboards und nicht zu vergessen: das Elterntaxi;-)

Wofür liebt Ihr die Schweiz?

Für die wunderschöne, vielseitige Landschaft. Von Kreuzlingen bis Genf, von Chiasso bis Basel; einfach wunderbar. Auch die vier Landessprachen, die die meisten Schweizer von Kindesbeinen an lernen, machen uns einzigartig.

Was sollte jeder in der Schweiz einmal gesehen haben?

Unsere Ostschweiz! Mit dem St. Galler-Rheinthal, dem traditionsreichen Appenzellerland und den Toggenburger Churfirsten gibt es viel zu entdecken!

Welche Reiseziele würdet Ihr empfehlen?

Wenn Ihr einmal in die Schweiz kommt, bringt etwas Zeit mit, denn es gibt viel zu entdecken! Toll ist eine Wanderung im Alpsteingebiert (Säntis) oder auch die Stadt St. Gallen mit Klosterviertel. In Appenzell könnt Ihr dann den bekannten Appenzeller Käse probieren.

Was sind typische Schweizer Gerichte?

Da haben wir direkt mehrere:

  • Zunächst unser Fondue! Hierfür wird Käse in einer Pfanne (dem Rechaud) geschmolzen. Dann werden Brotstücke werden auf große Gabeln gesteckt und in dem flüssigen Käse gedreht – lecker!
  • Auch Raclette gehört zu den Lieblingsgerichten der Schweizer – auf dem Raclettegrill wird der Käse in kleinen Pfännchen geschmolzen, dazu serviert man „Gschwellti“ (gekochte Kartoffeln).
  • Älplermagronen sind Maccaroni mit Kartoffelstücken und Schinken, überbacken mit einer feinen Rahm-Käsesauce, gerösteten Zwiebeln und frischem Apfelmus.
  •  Berühmt ist auch die St. Galler Bratwurst mit Ziebelsauce und Rösti, eine gebratene Wurstspezialität aus der Region mit Zwiebelsauce und geriebener und gebratener Kartoffel.

Ernährt Ihr Euch wirklich nur von Schokolade und Käse?

Natürlich. Und von den oben genannten Spezialitäten ;-)

Welchen Satz auf Schwiizerdütsch würde kein Deutscher je verstehen und was heißt er?

Tue es paar Bölle schnätzle – Schneide ein paar Zwiebeln Na dann: Uff dä Ruggä… fertig… los!

finnland
Julia
Julia
24. September 2014
in Rucksackmacher-News

ergobag goes around the world – Finnland

Auch den hohen Norden haben unsere Schulrucksäcke bereits erobert und begleiten die Kids dort inzwischen tagtäglich in die Schule.
Weiterlesen
Philipp
Philipp
01. August 2012
in Rucksackmacher-News

JUHU - Wir sind Ausgewählter Ort 2012 im Land der Ideen

Das war wirklich ein emotionaler Tag – nicht nur, dass wir eine super erfolgreiche Saison beendet haben. Nein, wir durften auch endlich die Auszeichnung Ausgewählter Ort 2012 im Land der Ideen in unseren Händen halten.
Weiterlesen
ergobag-Gewinner-Marken-Award
Kathy
Kathy
11. März 2015
in Rucksackmacher-News

Juhuuu! ergobag wurde als „Beste neue Marke“ mit dem Marken-Award 2015 ausgezeichnet!

Bei der Preisverleihung in Düsseldorf wurde uns der Preis „Beste neue Marke“ von Extrembergsteiger Reinhold Messner für unsere Marke ergobag überreicht.
Weiterlesen
Folgende Produkte könnten Dich interessieren
ergobag pack Gelb
pack Sicherheitsset
9,90 €
ergobag pack Grün
pack Sicherheitsset
9,90 €
ergobag pack Pink
pack Sicherheitsset
9,90 €
ergobag pack Orange
pack Sicherheitsset
9,90 €
ergobag cubo Gelb
cubo Sicherheitsset
9,90 €
ergobag cubo Grün
cubo Sicherheitsset
9,90 €
ergobag cubo Pink
cubo Sicherheitsset
9,90 €
ergobag cubo Orange
cubo Sicherheitsset
9,90 €