ergobag-flik-flak-junge-schaut-auf-uhr
Julia

Wie Kinder die Uhr lesen lernen

Wie spät ist es jetzt? Wie lang fühlt sich eine Stunde an? Und um wie viel Uhr gibt es Mittagessen? Wann Kinder die Uhrzeit lernen, ist unterschiedlich. Diese Tipps helfen dabei!

Uhr lesen lernen: Ab welchem Alter?

Ein Gefühl für Zeit entwickeln, die unterschiedlichen Zeiger auf der Uhr verstehen und eine Verabredung um 15 Uhr selbstständig einhalten: Das sind schwierige Aufgaben, mit denen man Kids nicht überfordern sollte. Manche lernen mit fünf oder sechs Jahren die Uhr zu lesen, bei anderen dauert es etwas länger. Spätestens in der zweiten Klasse sollten Kinder die Uhr lesen können – und meistens haben sie auch spätestens dann einen Ehrgeiz dafür entwickelt.
Wichtig ist es, dass ihr eure Kids nicht dazu drängt, wenn sie noch nicht so weit sind. Experten empfehlen, den richtigen Zeitpunkt von der individuellen Entwicklung abhängig zu machen. Interessiert sich euer Kind schon dafür, wie spät es ist und hat selbst den Antrieb, die Uhr lesen zu lernen? Perfekt, dann legt los! Wenn noch gar keine Lust aufkommt, dann wartet lieber noch etwas – sonst ist das Projekt „Uhren lesen lernen“ vermutlich nicht besonders erfolgreich.

Zeitgefühl von Kindern entwickeln

Super ist es, wenn ihr im Alltag immer wieder verschiedene Zeiteinheiten und ihre Bedeutung erwähnt. Zum Beispiel: „In einer halben Stunde kommt Oma.“ Oder: „Die Fahrt dauert noch zehn Minuten.“ Das kann Kindern die Bedeutung der Zeit erklären – und es wird sie neugierig darauf machen, selbst mitreden zu können.
Bevor ihr den Kids erklärt, wie genau eine Uhr funktioniert, könnt ihr mit den Grundlagen anfangen: Erklärt ihnen, dass ein Tag 24 Stunden hat, eine Stunde 60 Minuten, eine Minute 60 Sekunden. So verstehen sie, dass all diese Einheiten miteinander in Verbindung stehen und können später mehr damit anfangen, wenn ihr zum ersten Mal gemeinsam vor einer Uhr sitzt.
Was auch helfen kann: Hüpft gemeinsam eine Minute lang durch die Wohnung, geht 20 Minuten lang auf den Spielplatz oder versucht, fünf Minuten gar nicht zu reden. Das stärkt das Gefühl für die Zeit zusätzlich.

Tipps, mit denen Kids die Uhr lesen lernen

Wenn es wirklich darum geht, die (analoge) Uhr zu lesen, dann geht am besten in Schritten vor – so wird Uhrzeit lernen leicht gemacht:
• Erklärt zuerst, dass jede Uhr zwei Zeiger hat, die sich nach rechts bewegen. Und dass eine „volle Stunde“ beginnt, wenn der große Zeiger auf der 12 steht.
• Im nächsten Schritt können eure Kinder lernen, dass es halbe Stunden und Viertelstunden gibt – natürlich mit den zugehörigen Positionen der Zeiger.
• Natürlich ist es dafür wichtig, dass dein Kind bereits Zahlen lesen kann. Experten raten, immer von „5 Uhr“ zu sprechen und nicht nur „5“ zu sagen – schließlich kommen später auch noch „5 Minuten“ dazu.
• Am Anfang ist es vermutlich zu kompliziert, wenn ihr den Unterschied von „5 Uhr“ und „17 Uhr“ erklärt. Beginnt also lieber mit „5 Uhr am Nachmittag“ und liefert die Details nach, wenn der Rest wirklich sitzt.
• Wenn es 15.15 Uhr ist, erklärt das am besten als „viertel nach 3“. Den Zusammenhang, dass eine Viertelstunde 15 Minuten umfasst, können die Kids auch später noch lernen – auch das könnte am Anfang Verwirrung stiften.
• Stellt jetzt verschiedene Uhrzeiten ein und lasst Kinder ablesen, wie spät es ist. Macht das am besten immer wieder über mehrere Tage hinweg – bis es irgendwann klappt. Und habt Geduld, falls es nicht sofort funktioniert. Jedes Kind hat ein eigenes Lerntempo!

ergobag-flik-flak-kinder-machen-hausaufgaben

Geschichten zu den Zeigern der Uhr

Damit kleine Uhrenleser schnell mit den unterschiedlichen Zeigern und ihren Geschwindigkeiten vertraut sind, könnt ihr mit kleinen Geschichten arbeiten. Bei den Modellen vom Flik Flak hilft zum Beispiel das Geschwisterpaar Flik und Flak. Der große Bruder Flik ist der Minutenzeiger, der dank seiner langen Beine schneller läuft als seine kleine Schwester Flak. Sie ist der Stundenzeiger.
In der Zeit, in der Flak eine Stunde weitergeht, kann der große Bruder Flik das Zifferblatt ein ganzes Mal umrunden. Solche bildlichen Darstellungen helfen den Kindern, die Zeiger auseinanderzuhalten und sie bekommen eine Vorstellung von den unterschiedlichen Geschwindigkeiten der beiden.

Die Uhr lernen mit App oder Büchern

Es kann Kindern zusätzlich Lust machen, wenn sie die Uhr spielerisch lernen. Das geht mit einem Buch oder mit Spielen, ihr könnt auch gemeinsam eine große Papp-Uhr basteln, an der ihr immer wieder neue Zeiten zum Lernen einstellt.
Zum Uhr lesen lernen gibt es auch Apps – zum Beispiel von Flik Flak. Zusammen mit Lehrern hat der Schweizer Uhrenhersteller eine kostenlose App entwickelt, mit denen Kids spielerisch lernen, was es mit Zeigern, Stunden und Minuten auf sich hat.

Was tun, wenn Kinder die Uhr nicht lesen wollen?

Wie schon gesagt: Wenn eure Kids keine Lust haben, die Zeit selbst abzulesen, dann ist es schwer, ihnen das Uhrenlesen beizubringen. Doch ewig könnt ihr nicht warten – irgendwann müssen Kinder es schaffen. Falls alle genannten Tipps nicht zum Ziel geführt haben: Eine eigene Uhr bringt mit Sicherheit ganz neue Motivation!
Wie wäre es zum Beispiel mit einer Uhr als Geschenk zur Einschulung – vielleicht sogar passend zum Schulrucksack? ergobag hat zusammen mit Flik Flak zwei tolle Modelle in kindgerechten Designs entwickelt: ERGOBAG PINK STARS und ERGOBAG BLUE STRIPES.
Sie sind inspiriert vom Look der ergobag -Modelle „CinBärella“ in knalligem Pink mit und „LiBäro 2:0“ in strahlendem Blau. Die Uhren sind bei ausgewählten Flik Flak-Verkaufsstellen in Deutschland sowie in unserem Online-Shop erhältlich.
Die Modelle werden als limitierte Specials verkauft – also greift schnell zu, bevor sie weg sind und eure Zeit abgelaufen ist.

ergobag-flik-flak-mädchen_öffnet_etui

ergobag-uhrzeit
Julia
Julia
10. August 2015
in ergobag liebt Zahlen

So lernen Eure Kinder ganz leicht die Uhr lesen

Was für Erwachsene ganz selbstverständlich ist, müssen Kinder erst noch lernen: Zum Beispiel das Lesen der Uhr.
Weiterlesen
baerenstarke-Kids
Annika
Annika
16. Juni 2014
in Impulse

Bärenstark durchs Leben: 10 Tipps für starke Kids

Stress? Nein Danke! So können Eltern Ihre Kids auf dem Weg zu einer bärenstarken Persönlichkeit begleiten.
Weiterlesen
experimentieren-maedchen
Julia
Julia
10. Oktober 2014
in Impulse

Experimentieren erlaubt: So wird aus Eurem Kind ein Forscher

Unsere Welt ist ein Mysterium, sie steckt voller Wunder und stellt uns viele Fragen – bereits im Kindergarten sind Kinder auf der Suche nach Antworten.
Weiterlesen
Folgende Produkte könnten Dich interessieren
Flik Flak Uhr Pink Stars
Flik Flak Uhr
40,00 €
ergobag pack CinBärella
pack
239,00 €
ergobag cubo CinBärella
cubo
239,00 €
Flik Flak Uhr Blue Stripes
Flik Flak Uhr
35,00 €
ergobag pack LiBäro 2:0
pack
239,00 €
ergobag cubo LiBäro 2:0
cubo
239,00 €