Typisch Junge? Typisch ergobag!

Typisch Junge, typisch Mädchen? Nicht bei uns – viele ergobag-Designs sind wahre Verwandlungskünstler und gefallen beiden!

Jungs lieben Blau und Mädchen Pink

Schon vor der Geburt geht es los – die Zimmer werden gemäß Geschlecht gestrichen und ausgestattet. Auf der Entbindungsstation erhalten Jungs ein blaues Bändchen mit ihrem Namen verziert und Mädchen eines in rosa. Ist der Geschmack von Kindern wirklich so pauschal vorhersehbar? Ist diese Festlegung überhaupt nötig? Noch bevor sie eingeschult werden wissen unsere Kids meist schon sehr genau, was ihnen gefällt – zumindest vorübergehend. Oft genug entspricht das nicht den allgemeingültigen Vorstellungen von „typisch Junge“ oder „typisch Mädchen“. Was ist denn, wenn ein kleiner Junge Häschen gerne mag? In der Vergangenheit musste seine Mama ihm vielleicht mit viel Geduld den Dino-Ranzen schmackhaft machen. Schließlich waren alle Schulranzen mit süßen Tieren eindeutig in den Mädchenfarben lila, rosa oder türkis gestaltet. Und den Mut beweisen nicht viele Eltern – ihren Sohn mit einem eindeutigen Mädchenprodukt in die Schule zu schicken und ihn evtl. dem „Gepiesacke“ der anderen auszusetzen. Und außerdem besteht das Risiko, dass ziemlich bald ein neuer Schulranzen her muss, weil sich der Geschmack geändert hat. Wie gut, dass sich viele unserer ergobag-Designs mit wenigen Handgriffen ganz einfach umgestaltet werden können: vom Jungs- zum Mädchenmodell – und umgekehrt.

Die Schultaschen-Verwandlung

Typisch-Junge-Maedchen-01_bearbeitet

Fußballer, Prinzessinnen & freche Tiere: Sie alle können sich auf ergobag-Schultaschen tummeln. Auch wenn sich die ergobag-Designs grob in Jungs- und Mädchenmodelle unterscheiden lassen – die Stoffe unserer Rucksäcke und Tornister sind bewusst neutral gehalten. Die Kids legen sich so nur in der Grundfarbe für die ersten Schuljahre fest und können mithilfe der Kletties ihren Schulbegleiter jederzeit individuell gestalten, denn wer heute noch als Pferdefreund sein Lieblingstier auf dem Schulrucksack zeigen möchte, ist morgen vielleicht schon ein viel größerer Fan von gefährlichen Tieren. Anhand von diesen Beispielen zeigen wir Euch drei unserer ergobag-Verwandlungskünstler:

  • Aus dem ergobag cubo „EiszauBär“ mit seinen süßen Wintermotiv-Kletties wird ruckizucki ein sportlicherSchulbegleiter gezaubert. Mit dem Fußball Klettie-Set und grünem Sicherheitsset ausgestattet punktet er garantiert bei jedem Sportsfreund!
  • Wenn anstatt Fußball-Motiven die grazilen Ballerinas den „LiBäro 2:0“ schmücken und dazu noch pinke Sicherheitssets kommen, finden auch ganz „typische“ Mädels diesen Rucksack einfach spitze.
  • Vom „SchlauBär“ zum Schulbegleiter für Pferdefreundinnen – mit den Pferde-Kletties und dem gelben Sicherheitsset geht das schnell wie im Galopp…

Typisch ergobag: Eine flexible Lösung und für jeden Geschmack was dabei. Auf den Rücken... fertig... los!  

comments powered by Disqus