ergobag einschulung kinder rennen xl

Was im ersten Jahr wichtig wird

Das erste Schuljahr

Die Zuckertüte ist leer, dafür das Aufgabenheft voll. Sofort nach dem Schulanfang beginnt für die kleinen Schüler die Schulroutine. Neben der Organisation des Schulalltages, zu dem Einräumen, Aufräumen und Sauberhalten des Schulranzens zählen, ist die Konzentrationsfähigkeit ein wichtiger Faktor auf dem Weg zu einem sorglosen schulischen Leben.

Wichtiges über die Konzentration

Schnell lassen sich die Kleinen in der ersten Zeit nach Schulbeginn von den eigentlichen Aufgaben ablenken. Daher sind die Hausaufgaben Eures Kindes in der Regel auf eine Zeitspanne bis zu einer halben Stunde beschränkt. Sich nur auf eine Sache konzentrieren lautet das oberste Gebot. Während der Rechenaufgaben kann nicht gleichzeitig über die Gestaltung des Nachmittags diskutiert werden. Störende Geräusche vermeiden und austesten, um welche Uhrzeit das Lernen für Euer Kind am einfachsten ist. Legt kleine Pausen ein, drosselt gegebenenfalls das Tempo und vergesst bei alledem das Loben nicht.

Nährstoffreich essen, Spaß am Nachmittag

Um voll leistungsfähig zu sein, ist eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse empfehlenswert. Nüsse zum Beispiel unterstützen die Lernfähigkeit Eurer Kinder hervorragend. Sportliche Aktivitäten oder das Spielen und Toben mit Freunden am Nachmittag lässt Kräfte frei und stärkt Körper und Geist. Ist Euer Erstklässler trotzdem mit den Aufgaben überfordert, scheut Euch nicht, den Lehrkörper darauf anzusprechen. Nichts ist schlimmer, als sich in der Schule nicht wohlzufühlen, nicht mitzukommen und dadurch schlimmstenfalls zum Außenseiter zu werden.

Freude am Lesen

Nach dem ersten Halbjahr nach Schulbeginn zeigen sich die ersten Erfolge beim Lesen. Kurze, einfache Worte kann Euer Sprössling bereits vortragen. Wenn Ihr fleißig mit ihm übt, wird er in der Lage sein, zum Schuljahreswechsel zusammenhängende Sätze vorzulesen. Bald notieren die Kinder nicht nur ihre Hausaufgaben, sondern werden in ihrem kompletten Handeln selbstständiger. Ihr werdet Euch wundern, wie reif Euer ABC-Schütze seit Schulanfang geworden ist und mit ihm freudig die ersten richtigen Sommerferien genießen.